Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

AGB

Rudolstadt Festival Online-Shop, Markt 7, 07407 Rudolstadt

Sehr geehrter Kunde,
die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln das Vertragsverhältnis zwischen Ihnen als Kunden und der Stadt Rudolstadt als Veranstalter des Rudolstadt Festival für alle Lieferungen und Leistungen im Rahmen unseres Eintrittskartenvorverkaufs, des Verkaufs unserer Merchandising-Artikel und Programmhefte sowie der Bild- und Tonträger. Aufträge sowie Lieferungen sämtlicher über unsere Website angebotenen Produkte, wie beispielsweise Eintrittskarten und andere Artikel, erfolgen ausschließlich zu den nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Das Vorverkaufsende wird auf der Startseite des Shops bekanntgegeben!

1. Beteiligte Vertragspartner und Vertragsbeziehungen

Durch den Erwerb von Tickets oder anderer Artikel kommen vertragliche Beziehungen ausschließlich zwischen Ihnen und der Stadt Rudolstadt zustande. Tickets werden nur innerhalb der EU versandt. Tickets oder andere Artikel werden nur an Endkunden (Verbraucher i. S. des § 13 BGB) verkauft.

2. Vertragsschluss

Zum Einkauf der Angebote dieses Online-Shops ist eine vorherige Registrierung notwendig. Das Angebot auf Abschluss des Vertrages zu dem in der Bestellmaske aufgeführten Preis geht von Ihnen aus, sobald Sie auf der Internetseite das Feld „Bestellung abschliessen“ angeklickt haben. Mit Eingang der Bestätigungsmail auf unserem Rechner nimmt die Stadt Rudolstadt das Angebot an.

3. Preisbestandteile und Zahlungsmodalitäten

Die Vergütung aus dem Vertrag ist sofort nach Vertragsschluss ohne Abzug fällig. Zur Bezahlung stehen Ihnen die Varianten „Kreditkarte“ (VISA oder Master Card) und „Lastschrift“ zur Verfügung. Die gesetzliche Mehrwertsteuer ist im Preis enthalten. Porto und Versand sind im ausgewiesenen Endbetrag ebenfalls bereits enthalten. Kosten und Gebühren, die durch falsche Angaben in den Formularfeldern (z. B. bei Angabe der Bankdaten) oder Rückbuchungen entstehen, gehen zu Lasten des Bestellers.

4. Abwicklung und Versand

Lieferung erfolgt ab Lager an die von Ihnen angegebene Adresse. Da unser Programmheft erst Anfang Juni fertig gestellt werden kann, sind Teillieferungen oder eine verzögerte Lieferung der Gesamtbestellung möglich. Alle bestellten Artikel werden von uns erst nach Eingang der vollständigen Zahlung versandt und gelten mit dem Verschickungsdatum als zugestellt. Je nach Bestellaufkommen sind Lieferfristen von bis zu 2 Wochen möglich.

5. Datenschutz

Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass gemäß Art. 28 Abs. 3 DS-GVO Ihre persönliche Vertragsdaten, die im Rahmen der Geschäftsabwicklung erforderlich sind (Name, Vorname, Strasse/Hausnummer, PLZ/Ort, E-Mailadresse, Telefonnummer, Telefaxnummer, sowie die Bankverbindung) mittels EDV verarbeitet und gespeichert werden. Ihre Daten werden vertraulich behandelt. Personenbezogene Daten werden nur an das mit der Zustellung der Ware beauftragte Transportunternehmen weitergegeben. Mit Absendung der Bestellung erklärt sich der Besteller damit einverstanden, dass seine Daten zum Zwecke der Abwicklung der Bestellung von der Stadt Rudolstadt erhoben, verarbeitet und genutzt werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Der Besteller hat gegenüber der Stadt Rudolstadt das Recht auf kostenlose Auskunft, Berichtigung, Sperrung und Löschung seiner gespeicherten Daten.

6. Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht:

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei folgenden Verträgen:
1. Verträge zur Erbringung von Dienstleistungen in den Bereichen Beherbergung zu anderen Zwecken als zu Wohnzwecken, Beförderung von Waren, Kraftfahrzeugvermietung, Lieferung von Speisen und Getränken sowie zur Erbringung weiterer Dienstleistungen im Zusammenhang mit Freizeitbetätigungen, wenn der Vertrag für die Erbringung einen spezifischen Termin oder Zeitraum vorsieht. (§ 312g Abs. 2 Satz 1 Nr. 9 BGB)
2. Verträge zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde (§ 312g Abs. 2 Satz 1 Nr. 6 BGB).

Der Vertrag, alle oben genannten Artikel/Leistungen nicht betreffend, kann binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen widerrufen werden. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Stadt Rudolstadt
Markt 7
07407 Rudolstadt



Tel.: +49 (0)3672 486406
Fax: +49 (0)3672 486419

E-Mail: shop2020@rudolstadt-festival.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.


Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ende der Widerrufsbelehrung

Stand: 20.12.2018

Widerrufsformular